Zu Ostern evangelischer Gottesdienst auf TVO

Am Ostersonntag zeigt TV Oberfranken einen evangelischen Gottesdienst aus der Laurentiuskirche Thurnau. Die Feier mit Regionalbischöfin Dorothea Greiner und der Thurnauer Dekanin Martina Beck wurde in Zusammenarbeit zwischen dem Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis und dem Privatsender aufgezeichnet.

„Für den christlichen Glauben ist Ostern der Dreh- und Angelpunkt im ganzen Jahr“, so Regionalbischöfin Dorothea Greiner. „Wir feiern, dass Jesus von den Toten auferstanden ist und der Tod keine Macht mehr hat. Diese Botschaft wollen wir gerade jetzt hören und verkündigen. Ich freue mich, dass dies nun mit einem Fernsehgottesdienst geschieht, der aus der Region kommt und Strahlkraft für ganz Oberfranken und darüber hinaus hat.“

Der halbstündige Gottesdienst wird in TV Oberfranken ausgestrahlt am Ostersonntag jeweils um 9:00 Uhr, 11:00 Uhr, 13:00 Uhr und 14:00 Uhr.

Das ist inzwischen der dritte Gottesdienst, der mit TVO in Gemeinschaftsproduktion entstand. Die Zusammenarbeit bewährt sich und geht weiter. Auch an den folgenden Sonntagen wird zu diesen Zeiten ein Gottesdienst zu sehen sein. Die nächsten Kirchen, aus denen gesendet wird, stehen schon fest: am 19. April aus Pegnitz, am 26. April aus Ludwigsstadt, am 3. Mai aus Selb, am 10. Mai aus Hof St. Michaelis.

Der Gottesdienst ist auch im Livestream und in der TVO-Mediathek zu sehen: https://www.tvo.de/mediathek/kategorie/sendungen/grus-gott-oberfranken/