Unterstützerkreis hilft Asylbewerbern

Ankunft der ersten Asylbewerber im ehemaligen Druckhaus in Pegnitz: Am 05.02. war es soweit und die ersten 21 Asylbwerber/-innen sind in Pegnitz angekommen und wurden herzlich empfangen. Nach dem Treffen im Alten Schloss, an dem auch die drei Pegnitzer Kirchen beteiligt waren und das große Resonanz unter den Pegnitzer Bürgerinnen und Bürgern hervorrief, hat sich ein Unterstützerkreis gebildet, welcher die weitere Koordination der vielen helfenden Hände übernehmen wird. Von der evangelischen Kirchengemeinde mit dabei ist Antonie Schoberth (VCP).

Advent – die Zeit des Wartens

Bald beginnt sie wieder, die Zeit des Wartens auf Weihnachten. Wir beginnen die Adventszeit wieder mit einem Familiengottesdienst am 1. Advent um 10 Uhr in der Bartholomäuskirche. Ein Gottesdienst für Jung und Alt, denn jeder wartet anders. Und so steht der Gottesdienst unter dem Motto: Warten auf ………“Bald!“

10vor11-Gottesdienst (um 10!!!) am 3. August auf der Bühne im Wiesweiherpark

10vor11-Logo

Am Sonntag, den 3. August, fällt der Hauptgottesdienst in der Stadtpfarrkirche aus.

Wir laden stattdessen ein zum 10vor11-Gottesdienst (aber um 10 Uhr!!!) im Wiesweiherpark unmittelbar vor dem Jazzfrühschoppen der Welthungerhilfe in Pegnitz. Das Thema des Gottesdienstes lautet: "Wo man singt, da lass ich ruhig nieder!?"

Seiten

Subscribe to Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Pegnitz RSS