Kindergarten Buchau

Evangelischer Kindergarten
Kappelberg 16 
91257 Pegnitz
Tel: 09241 7933
Fax: 09241 489857
 

Wir sind ein zweigruppiger Kindergarten, der sich außerhalb des Stadtgebietes von Pegnitz befindet. Die naturnahe Lage am Buchauer Kappelberg und die großzügige Unterbringung im ehemaligen Buchauer Schulgebäude ermöglicht es uns, den Kindern vielfältige Naturerfahrungen und Bewegungsaktivitäten anzubieten. Für uns ist dies auch ein besonderes Anliegen, da Lernen in der frühen Kindheit sich vor allem über Sinneswahrnehmung und Bewegung entwickelt.

Wir sind eine familiäre, überschaubare Einrichtung mit großem Raumangebot und Turnhalle. Besonders wichtig ist uns die Zusammenarbeit mit den Eltern, da sie die Experten ihrer Kinder sind. Wir möchten den Kindern einen guten Start ins Leben geben und sie stark und selbstbewusst machen. Als evangelische Einrichtung ist es uns wichtig, den Kindern christliche Werte zu vermitteln. Sie sollen die Gelegenheit haben mit Geschichten, Symbolen und Festen des christlichen Glaubens für sich Impulse zu entdecken, die sie zum Leben ermutigen. Im Vorschulalter wird das Fundament für die grundsätzliche Einstellung des Kindes zum Leben gelegt. Neben der Betreuungsaufgabe hat unser Kindergarten einen eigenständigen Bildungsauftrag. Dabei steht das Kind als Individuum und seine Persönlichkeitsentwicklung im Mittelpunkt.

Dies geschieht u.a. durch gezielte Förderungen im Hinblick auf den Bayerischen Erziehungs- und Bildungsplan, der sich aus folgenden Bildungselementen zusammensetzt: naturwissenschaftliche und technische Bildung, Medienbildung und -erziehung, ästhetische, bildnerische und kulturelle Bildung, musikalische Bildung und Erziehung, Bewegungserziehung und –förderung, Rhythmik und Sport, gesundheitliche Bildung und Erziehung, lebenspraktische Erziehung, sowie Umweltbildung und- erziehung.

Vertieft wird die Förderung außerdem in Projektgruppen am Nachmittag, für die sich die Kinder je nach Interessenlage anmelden können (Montessorikurs, Kreativkurs, musikalische Früherziehung usw.).

Zudem gibt es im Buchauer Kindergarten eine „Zwergengruppe“ für Kinder im Alter zwischen zwei und drei Jahren, die dreimal wöchentlich für 2,5 Stunden stattfindet. Die „Zwergengruppe“ soll den Kindern, die im darauffolgenden Jahr den Kindergarten besuchen werden, die Möglichkeit geben, sich in ihrem künftigen Kindergarten einzuleben, die Räumlichkeiten, Erzieher und anderen Kinder kennen zu lernen und so ihren Einstieg in den Kindergartenalltag zu erleichtern. Für die kleine Gruppe steht ein separater Raum zur Verfügung. Im kleinen, überschaubaren Rahmen wird hier gemeinsam gebastelt, gemalt, gesungen, Fingerspiele gemacht, geturnt, Geschichten vorgelesen, die Natur entdeckt und noch vieles mehr. Die Gruppe wird von einer festen Bezugspersonen betreut und orientiert sich im Ablauf an dem Tagesablauf im Kindergarten (Freispiel, Förderangebot, Wickeln und Hände waschen, gemeinsame Brotzeit, Bewegungsmöglichkeit im Garten, Bällebad, Holzeinbau in der Regenbogengruppe oder in der Turnhalle).

Die Grundlage unserer Arbeit bildet unsere Konzeption, die sie bei uns im Kindergarten erhalten oder als PDF herunterladen können.