Himmelfahrtsgottesdienst in Hainbronn

Bei strahlend blauem Himmel fand der diesjährige Himmelfahrtsgottesdienst in Hainbronn statt. Thema war die Geschichte Isaaks aus dem 1. Buch Mose, welche von Brunnen handelte und zunächst in einem kurzen Anspiel Bezug auf die Hainbronner und ihr neu renoviertes Gemeindehaus am Brunnbach nahm. Dekan Schoenauer bedankte sich nochmals bei den zahlreichen Helfern für allen ehrenamtlichen Einsatz und gab einen kurzen Rückblick und Aussicht auf die noch anstehenden Arbeiten im Zusammenhang mit den Außenanlagen und das geplante Anbringen eines Kreuzes an die Fassade durch den Maler Bela Farago sowie das Pflanzen eines Baumes im Herbst. 

Nach dem Gottesdienst hatten die Besucher bei strahlendem Sonnenschein noch die Gelegenheit sich das Mittagessen und Kaffee und Kuchen schmecken zu lassen. Der Erlös hieraus war für die zurückliegende Renovierung des Gemeindehauses in Hainbronn bestimmt.